Cover
Cover

Jenseits der Infantilisierung. Plädoyer für einen Personalstrukturwandel an deutschen Universitäten

In Berliner Debatte Initial 28.1 (2017), 146–154.

Jenseits der Infantilisierung. Plädoyer für einen Personalstrukturwandel an deutschen Universitäten

Abstract

Seit Jahren dasselbe: Wo immer sich zwei oder mehr an deutschen Universitäten arbeitende, aber noch nicht zu Professor_innen berufene Wissenschaftler_innen treffen, reden sie über die Unterfinanzierung der Hochschulen und ihre eigenen, schlechten bis nicht vorhandenen Perspektiven. Diese Gespräche sind analytisch, polemisch, zynisch – vor allem jedoch von der Einsicht in die Unveränderbarkeit der Umstände geprägt. Diesen normalisierenden Tonfall wollen wir ändern - denn die Zeit reiner Analysen ist vorbei: Es gibt sie schon. Die Frage, die heute ansteht und die wir diskutieren, ist: Wie ändern wir die Situation des “Mittelbaus” - und in welche Richtung?