Intensivieren, umordnen, explizieren. Verantwortung im philosophischen Diskurs

In INDES. Zeitschrift für Politik und Gesellschaft 3.1 (2014), 53–60.
Responsibility

Abstract

Die philosophischen Reflexionen zu »Verantwortung« erfolgten in den 1980er Jahren an drei Brennpunkten und lassen sich als Intensivierung der moralischen Verantwortung, als Umordnung der Willensfreiheitsdebatte und als Explikation von Begrifflichkeit beschreiben. Diese inhaltliche These, die ich im Folgenden plausibilisieren möchte, wirft allerdings zwei methodologische Fragen auf, die ich nur andeutungsweise entfalten und allenfalls thesenhaft beantworten kann: Wie lässt sich die Philosophiegeschichte der neusten Vergangenheit schreiben? Und wie fasst sie diese notorisch unscharfe Entität namens »Verantwortung«? Schließlich ist vorab weder sicher, ob sich ein Begriff dahinter verbringt, noch, ob es sich um einen Begriff handelt.