Vom Nutzen und Nachteil der Moralphilosophie in der Politischen Theorie

Nachdem Julian Culp in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 1. November 2017 das von Martin Nonhoff und mir herausgegebene Heft vom Mittelweg 36 Politische Theorie in der Krise besprochen hat, ist jetzt unsere Erwiderung in der FAZ vom 27. Dezember 2017 erschienen.

The Birth of Austerity

Gemeinsam mit Thomas Biebricher habe ich eine etwas aus dem Rahmen fallende Aufsatzsammlung zusammengestellt: The Birth of Austerity. German Ordoliberalism and Contemporary Neoliberalism bietet eine Reihe von wichtigen Aufsätzen der Ordoliberalen, die zum teil bisher nicht auf Englisch verfügbar waren. Im zweiten Teil des Buches bringen wir vier Analysen von Lars Gertenbach, Christian Joerges, Johanna Oksala und Brigitte Young, die demonstrieren, warum der Ordoliberalismus plötzlich wieder im internationalen Kontext diskutiert wird. Das Buch erscheint im September 2017 bei Rowman & Littlefield International; weitere Informationen finden sich auf der dortigen Webseite zu The Birth of Austerity.

Stichworte zur politischen Situation der Zeit. Ein kritischer Sammelband thematisiert »Die große Regression«

Der Suhrkamp-Verlag veröffentlicht heute einen Sammelband mit dem Titel »Die große Regression. Eine internationale Debatte zur geistigen Situation der Zeit«, der mehr oder minder zeitgleich in verschiedenen Ländern erscheint. Meine Besprechung einiger der darin versammelten Diagnosen ist direkt zum Erscheinungstag auf Soziopolis erschienen: http://soziopolis.de/lesen/buecher/artikel/stichworte-zur-politischen-situation-der-zeit/