Logo der Zeitschrift für philosophische Literatur

Zeitschrift für philosophische Literatur

Zur Projektseite

Die Zeitschrift für philosophische Literatur ist eine begutachtete Open-Access-Zeitschrift für deutschsprachige Besprechungen philosophischer Fachliteratur, die seit 2013 drei bis viermal im Jahr erscheint. Sie soll eine wichtige Lücke in der akademischen Publikationslandschaft schließen, indem ein schulen- und themenübergreifendes Forum für die kritische Würdigung philosophischer Neuerscheinungen bereitstellt. Die Zeitschrift wird herausgegeben von Kerstin Andermann, Claudia Blöser, Alexander Dinges, Daniel Loick, Luise Katharina Müller, Sibylle Schmidt, Titus Stahl und Frieder Vogelmann; zur Seite steht dem Herausgeberteam ein wissenschaftlicher Beirat.

Wir freuen uns über Anfragen von möglichen Rezensentinnen und Rezensenten. Wir führen eine Liste mit Büchern, die zur Rezension vorgeschlagen werden, begrüßen aber ausdrücklich auch eigene Vorschläge.