Neue Publikationen

Alle Publikationen

    2018

  • Demokratische Wahrheit statt postfaktischer Politik In Journal für politische Bildung 2017

    Details Website

  • 2017

  • The Spell of Responsibility. Labor, Criminality, Philosophy (translation of Im Bann der Verantwortung) London: Rowman & Littlefield International, 2017.

    Details PDF Publisher's website

  • Souveräne schaffen und beschränken. Vorarbeiten zu einer Genealogie politischer Verantwortung In Daase et al. (Hrsg.): Politik und Verantwortung Baden-Baden: Nomos, 2017

    Details Website

  • Rezension von Michel Foucault: Subjektivität und Wahrheit. Vorlesungen am Collège de France 1980–1981 und Pravu Mazumdar (Hrsg.): Foucault und das Problem der Freiheit In npl 62.2 (2017)

    Details Website

  • The Birth of Austerity. German Ordoliberalism and Contemporary Neoliberalism London: Rowman & Littlefield International

    Details Website

  • Critique as a Practice of Prefigurative Emancipation In Distinktion 2017

    Details Website

  • Discipline and Punish Today In Foucault Studies 2017.

    Details Website

Neue Posts

Mehr Posts

Ich habe einen kleinen Beitrag für den RLI Blog geschrieben, um auf mein Buch The Spell of Responsibility neugierig zu machen. Lesen kann man den Beitrag unter http://www.rowmaninternational.com/blog/against-responsibility/.

Das Journal für politische Bildung hat Heft 4/2017 mit dem Schwerpunkt »Propaganda, Desinformation, Verschwörung« veröffentlicht. Die Beiträge kommen von Juliane Wetzel, Johannes Baldauf und Jan Rathje, Manfred Pappenberger, Claus Leggewie und mir.

Mehr lesen

Am Mittwoch, 31. Januar 2018, findet an der Universität Erfurt (Raum 806 am Steinplatz 2) der Workshops »Politik der Wahrheit und Praxis der Kritik« von 10-13 Uhr statt. Katharina Hoppe hält einen Vortrag mit dem Titel »Wahrsprechen und Bezeugen: Politik der Wahrheit nach Michel Foucault und Donna Haraway«; mein eigener Vortrag heißt »Auf Kritik reflektieren. Zur Praxis kritischer Theorien«.

Mehr lesen

Nachdem Julian Culp in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 1. November 2017 das von Martin Nonhoff und mir herausgegebene Heft vom Mittelweg 36 Politische Theorie in der Krise besprochen hat, ist jetzt unsere Erwiderung in der FAZ vom 27. Dezember 2017 erschienen.

Für alle, die noch verzweifelt nach einem passenden Geschenk suchen: Daniel Steuers Übersetzung meines Buches Im Bann der Verantwortung ist erschienen! Stark gekürzt und vollständig überarbeitet, ist es nun Band 2 der Essex Studies in Critical Theory.

Mehr lesen

Projekte

  • Wirksames Wissen

    Wie wirkt Wissen? Welche politische Signifikanz haben epistemologische Fragen und Erkenntnisse? Mein Habilitationsprojekt widmet sich dem Phänomen »wirksamen Wissens«.

  • Begriffe der Kritik

    Welche Vorstellungen davon, wie wir Kritik praktisch üben, liegen unseren theoretischen Analysen von Kritik zugrunde? Welches Wissen erzeugen wir mit Kritik? Wie hängen Kritik und Notwendigkeit zusammen?

  • Zeitschrift für philosophische Literatur

    Die Zeitschrift für philosophische Literatur ist eine begutachtete Open-Access-Zeitschrift für deutschsprachige Besprechungen philosophischer Fachliteratur.

    Zeitschrift
  • Philosophie & Kritik. Beiträge zur politischen Philosophie und Kritischen Theorie

    Die Buchreihe Philosophie & Kritik. Beiträge zur politischen Philosophie und Kritischen Theorie erscheint ab 2017 bei Springer VS mit Beiträgen, die sich als politisch engagierte Philosophie verstehen.

    Buchreihe
  • Michel Foucaults Philosophie

    An der Philosophie Michel Foucaults interessieren mich aus systematischer Perspektive vor allem seine Methodologie und die daraus resultierende Form der (politischen) Philosophie sowie seine Ansätze zu einer nicht-relativistischen »Geschichte der Wahrheit«.

  • Verantwortung

    Dass wir verantwortlich handeln sollen, scheint eine selbstverständliche Norm zu sein, die kaum jemand infrage stellt. Doch das war nicht immer so – noch vor 200 Jahren war »Verantwortung« ein marginaler Rechtsbegriff. Was bedeutet die steile Karriere von Verantwortung für unser Denken und Handeln? Was geschieht, wenn Verantwortung in der Arbeitswelt oder in der Kriminalpolitik zu einem verlangten Selbstverhältnis ohne substanzielle Handlungsmacht wird, während die Philosophie Verantwortung an diese Bedingung knüpft?

Lehre

Ich unterrichte Seminare zur Politischen Theorie regelmäßig im BA und MA Politikwissenschaft sowie Demand-Tailored Seminars für die BIGSSS. In Wintersemester 2017/18 unterrichte ich zwei Seminare, die natürlich auch Interessierten aus anderen Studiengängen offenstehen:

Hier geht es zu einer Übersicht meiner Lehrveranstaltungen voriger Semester

Hinweise zu Hausarbeiten in der Politischen Theorie

Hausarbeiten stellen die mit Abstand wichtigste Prüfungsform in Seminaren zur Politischen Theorie da. Um Ihnen das Schreiben ein wenig zu erleichtern oder doch zumindest die eine oder andere Frage zu beantworten, finden Sie hier den Hausarbeiten-Survival Guide, der vor allem Hilfestellung beim Finden von Fragestellungen und bei Formulierungsschwierigkeiten zu leisten versucht.

Hinweise zum wissenschaftlichen Arbeiten und zu den formalen Anforderungen an Hausarbeiten liefert dagegen das Ihnen vermutlich längst bekannte Kompendium: Darin finden Sie Angaben zu Schriftgröße, Deckblatt (als .docx zum Download), Zitationsformat (gibt es auch als Citavistil oder für Zotero), Plagiarismus etc. Eine entsprechende Formatvorlage gibt es beim StugA Politik.

Kontakt